'-' vor Suchwort: Ausdruck soll ausgelassen werden. '*': Platzhalter
NewsKünstlerGenresLabelAngeboteKatalogVinylCD
0
0
Artikel
CD
16902
Trackliste
TrackTitel
 
1Bombtrack
2Spoonman
3Roots Bloody Roots
4Creep
5After Dark
6Road To Eberbach
7Jorge Durango
8Souljatm
9Septemberblues
VÖ: 31.10.2014
Bestand
Sonderangebot. Auf Lager
7.99 €
KaufenMerken
JAZZ AGAINST THE MACHINE
Black Bossa
Label:Poets Club Records
Sparte:Jazz (Modern)
Anzahl Tonträger:1
Erstes Album des jungen Cool-Jazz-Quartetts mit dem richtungsweisenden Namen auf POETS CLUB RECORDS. Mit RAGE AGAINST THE MACHINEs "Bombtrack", dem ersten Song auf "Black Bossa", fing alles an: die frisch gegründete Band nahm nach nur einem Auftritt erste Songs und Coverversionen auf, und der 90"s-Klassiker entpuppte sich - trotz erschwerendem 7/8-Takt - als echter Renner im Netz, das dazugehörige Youtube-Video erreichte in kurzer Zeit eine Millionen Klicks. FLORIAN WEHSE (Trompete), CLAUS KIESSELBACH (Vibraphon), PHILIPP REHM (Kontrabass) und PHILIPP RITTMANNSPERGER (Schlagzeug) sind zwar unüberhörbar versierte Jazzmusiker, können jedoch einfach nicht von den Songs ihrer Jugendtage lassen. Und so finden sich auf "Black Bossa" neben vier nicht minder gelungenen Eigenkompositionen echte Klassiker der 90er, Songs, die man als Indie-, Metal- oder Crossover-Hits kennt, finden in den verrauchtgeheimnisvollen Arrangements der Instrumentalband einen völlig neuen Ausgangspunkt. So funktionieren SOUNDGARDEN ("Spoonman"), SEPULTURA ("Roots Bloody Roots"), TITO & TARANTULA ("After Dark") oder RADIOHEAD ("Creep"), transformiert zu erstaunlich eleganten und groovig swingenden Songs im völlig neuen Zusammenhang. Die Freude am Wiederkennen der Originale weicht schnell der Faszination für den sensibel verspielten Dialog der für die Originale völlig untypischen Instrumente. Die an der Musikhochschule Mannheim ausgebildeten Musiker vollführen eine charmante Hommage, ohne sich anzubiedern. Und Vibraphon, Trompete, Bass und Beat entfalten bisweilen eine Wucht, die den gecoverten Songs durchaus zur Ehre gereicht. Ein höchst spannendes und subtiles Hörvergnügen!
Backcatalogue
LP 16929
JAZZ AGAINST THE MACHINE
Come As You Are
19.05.2017
  
CD 16932
JAZZ AGAINST THE MACHINE
Come As You Are
19.05.2017
  
LP 16934
JAZZ AGAINST THE MACHINE
Remixes With Love (By Franksen)
05.02.2021
  
Bestand
Sonderangebot. Auf Lager
7.99 €
KaufenMerken
Original Product

Oberhafen-Kontor / Stadtdeich 27
20097 Hamburg
Kontakt Impressum Versandkosten
AGB Widerrufsrecht Datenschutz
newsletter melde Dich an