Vinyl Mailorder - Schallplatten- und CD-Versand  - Original Product
'-' vor Suchwort: Ausdruck soll ausgelassen werden. '*': Platzhalter
NewsKünstlerGenresLabelsAngeboteKatalogVinylCD
0
0
Artikel
CD
07735
THE DEVIL'S TRADE - What Happened To The Little Blind Crow - CD 07735
Trackliste
TrackTitel
 
1I Can Slow Down Time (Pt. 1)
2To An End
3Your Own Hell
4St. James Hospital
5Only As A Ghost
6No One Here
712 To Die 6 To Rise
8I Can Slow Down Time (Pt. 2)
VÖ: 28.09.2018

THE DEVIL'S TRADE

What Happened To The Little Blind Crow

Label:

Golden Antenna Records

Sparte:

Singer & Songwriter

Anzahl Tonträger:1
THE DEVIL"S TRADE aus Ungarn veröffentlichen mit "What Happened To The Little Blind Crow" ein rauhes Folk Album, das unüberhörbar auch Wurzeln im Stoner und Doom hat. Erscheint als CD und LP auf GOLDEN ANTENNA RECORDS. Vier Jahr brauchte THE DEVIL"S TRADE alias Dávid Makó, um seinem Debütalbum "Those Miles We Walked Alone" ein neues Album folgen zu lassen: "What Happened To The Little Blind Crow" gehört sicher zu den intensivsten, eindringlichsten Alben des Jahres. Begleitet von elektrisch verstärkter oder akustischer Gitarre setzt der ungarische Musiker und Sänger ganz auf seine tiefe, rauh-melancholische Stimme, die unter anderen an MARK LANEGAN erinnert. Songs wie "Your Own Hell" oder das unglaubliche "St. James Hospital" nehmen sich Zeit, um uns mitzunehmen auf diesen musikalischen Trip. MAKO verbindet auf ganz eigene Weise Rock und tradionelle ungarische Folklore, unüberhörbar sind auch seine Wurzeln als Doom- und Stonersänger. Und genau diese Verbindung macht "What Happened To The Little Blind Crow" zu einem herausragenden Album, MAKOs künstlerische Vision von Intimität, Verzweiflung und Hoffnung kompromisslos Ausdruck gibt. Gelungen ist ihm eine hypnotische, aufwühlende, aber auch zutiefst zärtliche Platte, die man immer wieder und wieder hören wird.
Logo
CD Versand & Vinyl Mailorder
Original Product

Oberhafen-Kontor / Stadtdeich 27
20097 Hamburg
Kontakt Impressum Versandkosten
AGB Widerrufsrecht Datenschutz
MariaDB SQL-Manager
newsletter melde Dich an