Hallo Gast | Login | Register

0

ALLEN, JOHN

Ghosts (Gatefold/+Download)

22,99 €

Der Artikel ist verfügbar.

zum Warenkorb hinzufügen
  • Veröffentlichung: 04.11.2016
  • Label: Gunner Records
  • Genre: Independent
  • File under: Indie/Rock/Singer-Songwriter
  • Format: LP
  • Setinhalt: 2

Beschreibung (DE)

JOHN ALLEN schafft mit seinem vierten Album „Ghosts“ nicht weniger als ein gereiftes Meisterwerk zwischen Singer-Songwriter, Rock und Folk Noir. CD und Doppel-LP im Gatefold-Cover erscheinen erneut auf GUNNER.

Der Hamburger Sänger, Songschreiber, Gitarrist und Pianist hat seit vielen Jahren mit Vielfalt und der berührenden Unwiderstehlichkeit seiner Songs - ob live oder auf Tonträgen - überrascht. Sowohl Solo als Folk-Punk-Troubador mit akustischer Gitarre als auch mit seiner Liveband THE BLACK PAGES oder zuletzt ganz alleine am Piano, ALLEN überzeugt unmittelbar mit seiner warmen, rauen und doch verletzlichen Stimme, mit raffiniertem und dennoch sofort zugänglichem Songwriting zwischen klassischem Singer / Songwriter, Folk, Country, US-Rock und Americana - und live verzaubert er zudem mit seiner herzlichen Down-To-Earth-Ausstrahlung, viel Lebenslust, Charme und Humor jedes Publikum. Nachdem er sich zuletzt sowohl im kernigen Uptempo-Folk / Rock („Sophomore“, 2014) als auch balladesk am Piano („Orphan Keys“, 2015) bewiesen hat, verblüfft der Hamburger jetzt mit zehn Songs, die die Qualitäten seines bisherigen Werks vereinen, fortführen und auf ein ganz neues Level heben. Komplett im Studio mit seiner Band THE BLACK PAGES eingespielt, entstand ein volles und weites Klangbild, das neben Schlagzeug, Bass, Gitarren, Steel Guitar und Tasteninstrumenten durch Gastauftritte an Posaune, Geige, Bratsche, Cello, Akkordeon und Backing-Vocals perfekt abgerundet wird. Von der fiebrig aufwärtsstürmenden „Born To Run“-Stimmung im bombastischen Opener „Good Times“ über die beklemmende Düsternis der halb gesprochenen Ballade „Darkness“ bis hin zur filigran hingetupften, melancholischen Lässigkeit des Titeltracks, der sanft im Country-Rock der 60er badet, schafft jeder Song des Albums sein eigenes Territorium, eingebunden in eine übergreifende Dramaturgie, die den Themen der Songs dient, die von verlorener Liebe, Angst, Verzweiflung, Tod und Weltuntergang genauso handeln, wie sie Hoffnung und Erlösung durchblicken lassen. JOHN ALLEN ist mit „Ghosts“ ein hochatmosphärisches, fast cineastisch anmutendes Werk geglückt, das von vorne bis hinten emotional fesselt, Geschichten erzählt und musikalisch betört. Produziert von KAY PETERSEN (RANTANPLAN, FEATURING YOURSELF, LIZA & KAY), mit Gastmusikern von MIU, L’AUPAIRE und RANTANPLAN, über 58 Min. Gesamtspielzeit.

Copyright © 2019. Originalproduct.