Hallo Gast | Login | Register

0

HATTLER

Live Cuts II

16,99 €

Der Artikel ist verfügbar.

zum Warenkorb hinzufügen
  • Veröffentlichung: 29.08.2014
  • Label: 36Music
  • Genre: Jazz (Modern)
  • File under: Jazz-Fusion/ Pop / Funk / Soul / Elektronica / World
  • Format: CD
  • Setinhalt: 2

Beschreibung (DE)

"Live Cuts II" präsentiert HATTLER in performerischer Bestform. 21 bislang unveröffentlichte Konzertmitschnitte / Highlighttracks zwischen Jazz, Rock, Pop, Funk, Soul, Elektronica und World. Die Doppel-CD erscheint im dreiteiligen Digifile-Format auf 36MUSIC.

Jazz-Echo-Preisträger HELLMUT HATTLER gilt als Garant für markante (Bass-) Grooves, der ungebrochen innovativ gleichsam Ton und Takt angibt, ganz gleich ob mit der Rock- / Jazz-Fusion-Legende KRAAN, dem Hip-Jazz-Duo TAB TWO oder seiner aktuellen Formation HATTLER. Gleichsam bekannt ist darüber hinaus seine besondere Vorliebe für Livealben, gibt es doch von fast all seinen Formationen - zur einhelligen Freude der Fans - diverse Konzertmitschnitte, bei denen der Ausnahmebassist und seine stets hochkarätigen Mitmusiker zu improvisationsfreudigen Exkursionen voller spielerischer Virtuosität und stilistischer Eleganz ausholen. Die brandneue Doppel-CD "Live Cuts II" macht da keine Ausnahme und wartet mit bislang unveröffentlichtem Live-Material auf, das in den letzten beiden Jahren im Rahmen verschiedener Shows mitgeschnitten wurde und dabei 21 sorgsam ausgewählte Highlighttracks aus dem bisherigen künstlerischen Schaffen der Formation präsentiert. Perfekt fusionieren hierbei Elemente aus Jazz, Rock, Pop, Funk, Soul, Elektronica und World zu einer unnachahmlich groovenden Einheit, brillieren die Musiker mit inspirierten Soloeinlagen. Dabei demonstrieren Gitarrist TORSTEN DE WINKEL und das Rhythmusgespann OLI RUBOW und HELLMUT HATTLER auf Stücken wie "Ballhaus Rubeau", "The Terrace" oder "New I.D." wie mitreißend diese Kombination aus raffinierter, kompositorischer Komplexität und explosiver Spielfreude sein kann. Gewohnt umwerfend auch Sängerin FOLA DADA, die bei Titeln wie "To Bed", "Mirrorman" oder "Marseille" den Zauber und die Interpretationskraft ihrer soulgetränkten, kraftvoll-warmen Stimme unter Beweis stellen kann. Zusätzliche Unterstützung erhielt die Band zudem auf "Patient - Like The Water" von Trompeter JOO KRAUSS sowie Drummer JÜRGEN SCHLACHTER ("Noel").

Copyright © 2018. Originalproduct.