Hallo Gast | Login | Register

0

WYATT, ROBERT

68

27,99 €

Der Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar.

Zur Wunschliste hinzufügen
  • Veröffentlichung: 25.04.2014
  • Label: Cuneiform
  • Genre: Art Rock
  • File under: Robert Wyatt/Art Rock
  • Format: LP
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

Das Album "68" mit vier bislang unveröffentlichte Studioaufnahmen des britischen Art- / Jazzrock-Pioniers und SOFT-MACHINE-Mitbegründers ROBERT WYATT aus den späten sechziger Jahren jetzt auch im orangetransparenten Vinyl-Format inklusive Download-Coupon auf CUNEIFORM erhältlich. Feat.: JIMI HENDRIX, MIKE RATLEDGE & HUGH HOPPER.
Seit fast fünfzig Jahren zählt der britische Musiker, Sänger und SOFT-MACHINEGründer ROBERT WYATT zu den verläßlichen Garanten für hochkarätige, experimentierfreudige Klänge und brillantes Songwriting zwischen Art- und Jazzrock. Jetzt wartet das amerikanische Label CUNEIFORM mit vier bislang unveröffentlichte Studioaufnahmen auf, die der Musikpionier seinerzeit zwischen Oktober und November 1968 im Anschluß an eine vorangegangene SOFTMACHINE-USA-Tournee (mit JIMI HENDRIX EXPERIENCE) in den TTT Studios Hollywood sowie dem Record Plant New York (fast) im Alleingang einspielte. Ausgestattet mit Orgel, Piano, Bass, Drums und Percussion präsentiert er hierauf neben der BRIAN-HOPPER-Komposition "Slow Walkin` Talk" (aus alten WILDEFLOWERS-Tagen) sowie "Chelsa" (das er später mit MATCHING MOLE noch mal neu einspielen sollte) die beiden Langfassungen von "Rivmic Melodies" und "Moon In June", die später in neuen Versionen auf den beiden SOFT-MACHINEAlben "Volume II" (1969) sowie "Third" (1970) wieder auftauchen sollten. Unterstützt wurde er dabei von JIMI HENDRIX am Bass (auf "Slow Walkin` Talk") sowie den beiden SOFT-MACHINE-Kollegen MIKE RATLEDGE und HUGH HOPPER (auf "Moon In June").

Copyright © 2019. Originalproduct.