Hallo Gast | Login | Register

0

REFRESHMENTS, THE

Straight Up

14,99 €

Der Artikel ist verfügbar.

zum Warenkorb hinzufügen
  • Veröffentlichung: 27.05.2016
  • Label: Gamlestans Grammofonbolag
  • Genre: Rock"N"Roll
  • File under: Rock & Roll, Pubrock, Tex-Mex
  • Format: CD
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

Das brandneue Album der schwedischen Erfolgsband THE REFRESHMENTS bietet einen fulminanten,
zeitlos frischen Mix aus Rock & Roll, Pubrock und Tex-Mex. „Straight Up“ erscheint als CD im
dreiteiligen Digipack-Format plus 12-seitigem Booklet sowie als Vinyl-Edition inklusive Klappcover
sowie bedruckter Innentasche auf GAMLESTANS GRAMMOFONBOLAG.
Ende der achtziger Jahre im schwedischen Gävle gegründet, avancierten THE REFRESHMENTS mit ihrem
zündenden Mix aus 50s Rock & Roll und 70s Pubrock und dank ihrer ausgiebiger Tourneen
(mit mehr als 4000 alsovierten Konzerten) zu einem der gefragtesten Liveacts des Landes. Aber auch mit
ihren dreiundzwanzig bisher erschienenen (mehrfach Gold und Platin veredelten) Alben, darunter die beiden
mit DAVE EDMUNDS eingespielten Longplayer „A Pile Of Rock-Live (1997“) und „Brit Rock - Back On Track“
(2001), waren sie in ihrer skandinavischen Heimat stets höchst erfolgreich und regelmäßig in den dortigen
Top-Ten der Charts vertreten. So gelang es dem Quintett bereits für ihr Debüt „Both Rock’n’Roll“ (1995) den
Gitarristen und ROCKPILE-Legende BILLY BREMNER als Produzenten und Arrangeur zu gewinnen (dem
zwei weitere Alben nachfolgen sollten). Zwei Jahre nach ihrem letzten Erfolgswerk „Wow Factor“ legt die
mittlerweile in Quartettbesetzung aufspielende Formation mit ihrem neuen Album mächtig nach und belegt
mit dem nun vorliegenden „Straight Up“ höchst eindrucksvoll, wie zeitlos frisch ihr Sound bis heute geblieben ist.
Dabei stammen die zwölf vorzüglichen, zwischen Rock & Roll, Pubrock und Tex-Mex angesiedelten
Nummern wieder vornehmlich aus der kompositorischen Feder von Sänger und Bassist JOAKIM ARNELL,
der sich den Leadgesang wie gewohnt mit dem Pianisten JOHAN „JB“ BLOHM teilt. Großartig dabei auch
die prägnante Gitarrenarbeit von JONAS GÖRANSSON sowie das feurig gefühlvolle Akkordeonspiel von
Gastmusiker ANDERS LARSSEN („My Vionda“, „Reconnez Cherie“, „Enough Is Enough“). Zusätzliche
Unterstützung auf vier Stücken erhielt die Band zudem von den beiden Saxofonisten KAI SUNDQUIST und JENS FILIPSSON.

Copyright © 2017. Originalproduct.