Hallo Gast | Login | Register

0

WILSON, JENNY

Exorcism (Lim.Ed./Glow-in-the-dark-Cover)

22,99 €

Der Artikel ist verfügbar.

zum Warenkorb hinzufügen
  • Veröffentlichung: 23.03.2018
  • Label: Gold Medal Recordings
  • Genre: Pop international
  • File under: Pop/Electro/Indie
  • Format: LP
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

Das neue Studiolbum der vielfach preisgekrönten, schwedischen Künstlerin JENNY WILSON bietet einen elaborierten Mix aus Indie, Pop, Dancefloor / Electro und kompromisslosen, emotional bewegenden Texten. „Exorcism“ erscheint im CD-Format sowie als streng limitierte Vinyl-Edition (mit Glow-In-The-Dark-Cover) auf GOLD MEDAL RECORDINGS.

Die schwedische Musikerin, Sängerin, Produzentin und Labelmacherin JENNY WILSON, die ihre musikalische Karriere Ende der neunziger Jahre mit der von ihr gegründeten Band FIRST FLOOR
POWER (und zwei veröffentlichten Alben) startete, zählt zweifelsfrei zu den renommiertesten Künstlerinnen ihrer skandinavischen Heimat. So arbeitete die studierte Grafikdesignerin mit Formationen wie DAVID & THE CITIZENS und THE KNIFE, für die sie 2003 den Song „You Take
My Breath Away“ komponierte (auf dem sie zudem als Gastsängerin zu hören ist). Seit 2004
widmet sich die höchst charismatische und mehrfach prämierte Performerin (u.a. European Border
Breakers Award), die seitdem vier erfolgreiche Alben in Eigenregie veröffentlichte, vornehmlich ihrer Solokarriere. Jetzt legt sie fünf Jahre nach dem gleich dreifach mit dem Spellemannprisen ausgezeichneten „Demand The Impossible“ endlich ihren bereits von Fans und Kritikern lange erwarteten neuen Longplayer vor. Wie bereits der Vorgänger auf ihrem künstlereigenen Label GOLD MEDAL RECORDINGS erschienen, wartet sie auf „Exorcism“ mit elaborierten Klängen im perfekt produzierten Grenzbereich zwischen Indie, Pop und Dancefloor / Electro auf, darunter die aktuelle Singleauskopplung „Rapin“. Kompromisslos, fordernd und emotional bewegend,
konfrontiert sie den Hörer dabei auf den neun (von persönlichen, traumatischen Erfahrungen
geprägten) Songs mit der Thematik von sexueller Gewalt gegen Frauen und den damit einher-gehenden dramatischen Folgen. Wie der Albumtitel bereits andeutet, ging es ihr dabei darum,
sich den Dämonen ihrer Seele zu stellen und diese künstlerisch zu verarbeiten. Ein Meisterwerk,
das unmittelbar unter die Haut geht.

Copyright © 2018. Originalproduct.