Hallo Gast | Login | Register

0

WAVING THE GUNS

Eine Hand Bricht Die Andere (+ Download)

17,99 €

Der Artikel ist verfügbar.

zum Warenkorb hinzufügen
  • Veröffentlichung: 27.01.2017
  • Label: Audiolith
  • Genre: Hip Hop deutsch
  • File under: Hip Hop/Deutschrap
  • Format: LP
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

Das mysteriöse Quartett mit den Gesichtsbedeckungen ist zurück: die Rapper MILLI DANCE und ADMIRAL ADONIS eröffnen mit ihren Produzenten 4D INSTRUMENTALS (DUB DYLAN und DR. DAMAGE) das nächste Kapitel. Nachdem ihr offizielles Vinyl-Debütalbum „Totschlagargumente“ (2015) sich zu einem wahren Überraschungserfolg entwickelte und mehrfach nachgepresst werden musste, stieg die Vorfreude auf den nächsten Schritt der Nordostdeutschen, die seitdem immer zahlreicher besuchte Shows spielten, stetig an. Mit „Eine Hand Bricht Die Andere“ erscheinen jetzt zwölf brandneue Tracks plus Intro, die vor allem die Stärken der Crew noch viel deutlicher herausarbeiten: obwohl erneut komplett selbst produziert, ist das Klangbild des Albums diesmal viel aufgeräumter und voluminöser, alle Songs wirken sowohl in sich als auch albumübergreifend geschlossener. Geblieben ist die Vorliebe für ein raffiniertes Update der 90er-SampleÄsthetik, ganz klassisch mit entspannt zuckenden Beats und vielen charmanten Jazz-, Soul- und Funkbausteinchen, die im spannungsreichen Kontrast zu den silbenreichen Lines stehen. Eine lakonische Coolness, die bisweilen an die Hochphase von GANGSTARR oder KRS-ONE gemahnt, prägt die Atmosphäre, durch die kühl-hellen Stimmen von ADMIRAL ADONIS und MILLI DANCE verstärkt. Mit einem seltenen Gefühl für Sprache, gnadenlose Übertreibung und pointierte Zwischentöne setzt die Crew ihre Themen, die zwischen hedonistischem Hängertum, Street- und Antifa-Background, Battlerap-Ästhetik, Anklage und scharfem, selbstreflexivem Sarkasmus oszillieren. Vergleichbar mit Acts wie ZUGEZOGEN MASKULIN, ANTILOPEN GANG, MORLOCKK DILEMMA oder AUDIO 88 & YASSIN schaffen WAVING THE GUNS hochpolitischen und zugleich sehr lyrischen und unterhaltenden Hip Hop mit doppelt- bis vierfachem Boden - und klingen dabei komplett eigenständig. „Eine Hand Bricht Die Andere“ ist ein echter Glücksfall - für die Band, ihre Fans - und fürs ganze Genre.

Copyright © 2019. Originalproduct.