Hallo Gast | Login | Register

0

HEISCHNEIDA

Heischneida

14,99 €

Der Artikel ist verfügbar.

zum Warenkorb hinzufügen
  • Veröffentlichung: 07.04.2017
  • Label: Hire-Parc Studios
  • Genre: Deutsch Rock&Pop
  • File under: Mundart-Rock
  • Format: CD
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

Das vorzügliche Albumdebüt der südbayerischen Formation HEISCHNEIDA. Rock, Pop, Folk und Country treffen auf bayerische Folklore und Mundart. Das gleichnamige Album erscheint im Digipack-Format inklusive 20-seitigem Booklet auf HIRE-PARC STUDIOS.

2014 im südbayerischen Bergen gegründet, gelang es der sechsköpfigen Formation um Frontmann WENZ KARGER (dessen Konterfei auch das schicke Bandlogo ziert), sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen als exzellenter Liveact mit ständiger wachsender Fangemeinde zu erspielen. So verwundert es nicht, dass die HEISCHNEIDA mittlerweile nicht mehr aus der heimischen Musikszene wegzudenken sind, absolvierte das Sextett in den letzten zwei Jahren doch unzählige Auftritte, die sie bereits auf den Münchner Marienplatz und die Festivalbühne des Chiemsee Summers führten. Mit ihrem nun vorliegenden, gleichnamigen Album beweisen die sechs Musiker eindrucksvoll die Richtigkeit der in sie gesetzten Hoffnungen als kommende Mundart-Shootingstars und schöpfen dabei auf den 13 Songs musikalisch wie auch textlich aus dem Vollen, darunter auch bereits zu Konzertklassikern avancierte Nummern wie "Rouda Baron" oder "InDiana", die bei ihren Auftritten stets für furiose Hochstimmung sorgen. Dass ihre Musik jedoch weitaus mehr als nur Bierzelt-kompatibel ist, beweist die perfekt und virtuos aufspielende Gruppe im Rahmen ihres höchst facettenreichen Programms nicht zuletzt mit zart gefühlvollen Nummern wie das von sanften Gitarren- und Trompetenklängen getragene "Magdalena". Die HEISCHNEIDA bieten weit mehr als andere typische Vertreter der mittlerweile über die Landesgrenzen hinaus bekannten "Neuen Volksmusik", beziehen sie doch ihre künstlerische Inspiration ebenso aus Rock, Pop, Folk und Country wie aus der heimatlichen Folklore. Statt sich Alpenpanoramen, grünen Wiesen, weiß-blauem Himmel oder sonstigen Bayern-Klischees zu widmen, verzichten sie in ihren Texten konsequent auf jegliche Form von Reinheitsgebot-Romantik - auch wenn es dabei um Bulldockfahren, Schafkopfen und übermäßigen Bierkonsum geht, bleibt ihre (gelegentlich ironische) Auseinandersetzung mit ländlicher (Jugend-) Kultur stets authentisch.

Copyright © 2017. Originalproduct.