Hallo Gast | Login | Register

0

LEGNINI, ERIC

Rhythm Sphere

9,99 €

Der Artikel ist verfügbar.

zum Warenkorb hinzufügen
  • Veröffentlichung: 28.06.2019
  • Label: Igloo
  • Genre: Jazz (Modern)
  • File under: Jazz
  • Format: CD
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

Das dritte Album (1995) des belgischen Jazz-Pianisten ERIC LEGNINI und seiner Formation feat. JOE LOVANO, PHILIPPE AERTS & FÉLIX SIMTAINE. ‘Rhythm Sphere’ erscheint als Jewelcase- CD mit neuem Cover-Artwork auf IGLOO.

Der belgische Pianist ERIC LEGNINI zählt seit über zwei Jahrzehnten zu den arriviertesten Vertretern des zeitgenössischen europäischen Jazz. Seine Karriere startete der klassisch ausgebildete und mittlerweile in Paris lebende Musiker bereits in jungen Jahren in der Band des Saxofonisten JACQUES PELZER, gefolgt von Kollaborationen mit u.a. ÉRIC LE LANN, ALDO ROMANO, BRANFORD MARSALIS, TOOTS THIELEMANS und PHILIP CATHERINE. Darüber hinaus unterhält der vielbeschäftige und mehrfach ausgezeichnete Tastenvirtuose (Django d’Or, Les Victoires du Jazz) noch seine eigenen Formationen in Trio-, Quartett- und Quintett- Besetzung, mit denen er bis dato sechs von Fans und Kritikern hochgelobte Alben einspielte, darunter auch die 1995 erschienene Veröffentlichung ‘Rhythm Sphere’, die jetzt mit neuem Artwork versehen wieder offiziell erhältlich ist. Eingespielt - neben LEGNINI am Piano - in der Besetzung JOE LOVANO (Saxophon), PHILIPPE AERTS (Kontrabass) sowie FÉLIX SIMTAINE (Schlagzeug), präsentiert die höchst inspiriert und dynamisch agierende Formation, neben vier Kompositionen, die aus der Feder des Bandleaders stammen, zudem weitere Stücke von CHARLES MINGUS, HERBIE HANCOCK, KENNY WHEELER und JOE HENDERSON. Die Nummer ‘Prima Vista’ stammt aus dem Film ‘OMBRES ET LUMIERES’ des französischen Filmemachers SAMY BRUNET.

Copyright © 2019. Originalproduct.