Hallo Gast | Login | Register

0

PHOENIX, MAVI

Boys Toys (180-Gramm)

21,49 €

Der Artikel ist verfügbar.

zum Warenkorb hinzufügen
  • Veröffentlichung: 03.04.2020
  • Label: LLT Records
  • Genre: Independent englisch
  • File under: Pop/Indie/Hip Hop
  • Format: LP
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

Me, myself - Mavi . Das faszinierende Debütalbum von Sänger, Songwriter, Rapper und Amadeus- / FM4-Award-Preisträger MAVI PHOENIX. "Boys Toys" erscheint als CD im Jewelcase-Format sowie als Vinyl-Edition (180-Gramm-Pressung) auf LLT RECORDS.

Konzeptalben mit durchgängigem Erzählstrang sind in den letzten Jahren selten geworden und schon deshalb ein Statement an sich, geht es doch um weit mehr als nur um eine Reihe von Hits. Und Österreichs derzeit wichtigster Musikexport (und Amadeus- / FM4-Award- Preisträger 2019) MAVI PHOENIX hat in der Tat sehr viel zu erzählen, wie in dem bereits als Single ausgekoppelten Track "Bullet In My Heart", in dem der Sänger, Songwriter und Rapper von seiner Gender Dysphoria spricht. "Boys Toys" ist dabei nicht nur der Titel des Debütalbums und der zweiten Single-Auskopplung, es ist auch der Name einer kindlichen Persona, die MAVI durch zwölf Songs und Nuancen alter und neuer Identitäts-Bausteine begleitet. "Boys Toys" ist eine spontan im Studio entstandene Figur mit verfremdeter Stimme, die uns seine "Scary Thoughts" anvertraut, sich auf das "Weekend" freut, oder sich nach der Solidaritätserfahrung einer gemeinsam gesungenen Hymne besser fühlt ("Who I Am"). Gespielt wird dabei nicht nur mit Spielzeug für Jungs, sondern mit verschiedensten Männlichkeits-Narrativen - der sexy Fuckboy ("Strawberries") findet genauso Platz wie der Familienvater 2020 ("Family") oder der aggressive Raufbold ("Choose Your Fighter"). So ist "Boys Toys" ein Album, das seine Stärke künstlerisch wie konzeptionell in der Abstinenz von Kategorien findet. Oder, wie es in dem Track "12 Inches", dem wohl ganzheitlichsten Einblick in MAVIs Gender Identity, heißt: "My life is fucked up / ...no it"s not". Produziert wurde das in Los Angeles (NVDES, Yakob) und Berlin (RIP Swirl) eingespielte Album von ALEX THE FLIPPER.

Copyright © 2020. Originalproduct.