Hallo Gast | Login | Register

0

VARIOUS ARTISTS

Elvis Stole My Job

14,99 €

Der Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar.

Zur Wunschliste hinzufügen
  • Veröffentlichung: 26.06.2020
  • Label: Koko Mojo Records
  • Genre: R & B traditionell
  • File under: Rhythm'n'Blues/Compilation
  • Format: CD
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

Der Titel ist Programm: eine Zusammenstellung von 30 Künstlern und Songs, die maßgebliche Vorbilder für den späteren "King of Rock"n"Roll" waren (viele der Songs interpretierte ELVIS später selbst) - zusammengestellt von LITTLE VICTOR aka THE MOJO MAN auf dem RHYTHM BOMB-Sublabel KOKO MOJO.

Der rasante Erfolg von ELVIS PRESLEY beruhte maßgeblich darauf, dass er nicht nur einen verrucht "schwarzen" Gesangsstil entwickelte, sondern auch in Punkto sexualisierter und überdrehter Bühnenpräsenz und -Kleidung Dämme einriss, die die afroamerikanischen Künstler und ihr Publikum bisher scharf vom weißen Musikhörer getrennt hatten. ELVIS selbst wusste gut genug, dass er mit den Skills, Moves und Tricks seiner farbigen Vorbilder eine Welle der Begeisterung losgetreten hatte, die Selbigen nie vergönnt gewesen wäre. Diese 30 Songs von Artists wie ARTHUR "BIG BOY" CRUDUP, CLYDE MCPHATTER AND THE DRIFTERS, LLOYD PRICE, OTIS BLACKWELL, ARTHUR GUNTER, WYNONIE HARRIS, PETE MANN, ANDRE WILLIAMS oder ROY HAMILTON, der zum Beispiel die Songs "Don"t Be Cruel" oder "All Shook Up" für ELVIS schrieb, zeigen deutlich, dass die Originale dem "King" nicht selten noch überlegen waren, aber mindestens, wie demütig er sie imitierte. LITTLE VICTOR aka THE MOJO MAN, stellte wie gewohnt kompetent die Songs zusammen und verfasste die Linernotes des dreiteiligen 4c-Digisleeve.

Copyright © 2020. Originalproduct.