Hallo Gast | Login | Register

0

FANTAS SCHIMUN

Golden Balls

19,99 €

Der Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar.

Zur Wunschliste hinzufügen
  • Veröffentlichung: 12.06.2020
  • Label: Crocodile Tears Records
  • Genre: Pop international
  • File under: Pop/Experimental/Electronica
  • Format: LP
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

FANTAS SCHIMUN führt auf "Golden Balls" ihren bereits auf dem Erstlingswerk eingeschlagenen Weg konsequent fort, jenen, der mehr als nur ein interessantes Kontrastprogramm zum unzählige Male Produzierten darstellt. Ihre Musik ist eine, die wirklich berührt und auch aufgrund ihrer Vielschichtigkeit ihr Pulver nicht schon nach dem ersten Anhören verschießt. Erscheint als LP auf CROCODILE TEARS RECORDS.

Dass sich Fantas Schimun nicht unbedingt den geläufigen Formen des Pop verschrieben hat, machte sie bereits auf ihrem 2010er Debüt "Variationen Über Die Freiheit Eines Anderen / Der Himmel Ist Blau - Ein Alptraum In Stereo" auf sehr eindrucksvolle Art klar. Auf dem zweiten Album "Golden Balls" trägt die inzwischen nach Berlin übergesiedelte Wienerin ihre Idee, den Pop in ein anspruchsvolleres und künstlerischeres Gewand zu hüllen, nun einen Schritt weiter. Lauscht man den Songs von FANTAS SCHIMUN, stellt sich schnell das Gefühl ein, dass man es hier mit einer Künstlerin zu tun hat, die sich in ihrem Schaffen ganz bewusst einen anderen musikalischen Weg gewählt hat, einen nämlich, der sich eben nicht im Zitieren und Wiederholen der üblichen Pop-Formate verliert, sondern ganz im Gegenteil sich über ein sehr hohes Maß an Eigenständigkeit ausdrückt. Sowohl im Songwriting wie auch in der Soundgestaltung gelingt es der Wienerin, ihre eigenen Akzente zu setzen, was letztlich auch zur Folge hat, dass man ihre Musik im Ganzen nur schwer exakt einer einzelnen stilistischen Kategorie zuschreiben kann. Vielmehr als FANTAS SCHIMUN in ihren neuen Songs, an denen sie doch fast vier Jahre gearbeitet hat, wirklich am Pop anstreift, zeigt sie sich gewillt, ihre musikalische Sprache aus den Elementen verschiedener Stile und Spielarten zu formen. Mal lässt sie ein wenig den Jazz durchklingen, an anderer Stelle sind es Anleihen aus der elektronischen Musik, die den Rahmen abstecken. Versetzt mit allerhand Geräuschen diverser anderer Klang- und Tonerzeuger lässt die sich zu allen Seiten hin offen zeigende und auch keinem Experiment abgeneigte Künstlerin mit einer hörbaren Liebe zum Detail und zu spontanen Brüchen einen einzigartigen Sound entstehen.

Copyright © 2020. Originalproduct.