Hallo Gast | Login | Register

0

WOODS OF BIRNAM

Woods Of Birnam

13,99 €

Der Artikel ist verfügbar.

zum Warenkorb hinzufügen
  • Veröffentlichung: 07.11.2014
  • Label: Royal Tree Records
  • Genre: Independent
  • File under: Indie-Rock,Pop, Polarkreis 18
  • Format: CD
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

Das außergewöhnliche Debüt der jungen Dresdener Band WOODS OF BIRNAM, hinter der sich der Klangkörper der sehr erfolgreichen Band POLARKREIS 18 und Schauspieler CHRISTIAN FRIEDEL verbergen, konnte bereits in kürzester Zeit viele Fans gewinnen und überzeugte darüber hinaus auch die Kritiker. Überdies wählte TIL SCHWEIGER den Song "I`ll Call Thee Hamlet" nun als Titelsong zu seinem neuen Film "Honig Im Kopf" aus. Indie-Pop-Rock vom Feinsten! Erscheint als Digipack-CD auf dem ebenfalls neu gegründeten Label ROYAL TREE RECORDS.
POLARKREIS 18 sind immer noch ein Begriff. Selbst 6 Jahre nach ihrem gefeierten Album "The Colour Of Snow" und der Hitsingle "Allein, Allein" erinnert man sich noch gerne an diese Band. Ganze 49 Wochen war der Song in den Charts vertreten. Es folgte ein weiteres Album bis die Band sich 2012 entschloss, eine kreative Pause einzulegen. Seitdem waren die Musiker einzeln, so zum Beispiel PHILIPP MAKOLIES (Gitarre) mit seinem Projekt LESTAT VERMON, aber auch die vier Instrumentalisten immer wieder im Kollektiv aktiv. Einem (un)glücklichen Zufall ist es zu verdanken, dass die vier den bekannten Film- und Theaterschauspieler CHRISTIAN FRIEDEL kennenlernten - wobei ein Autodiebstahl in Dresden keine unwichtige Rolle spielte. Man freundete sich an und Teile der Band unterstützten FRIEDEL bei einer kleinen Konzerttour: Die Geburtsstunde von WOODS OF BIRNAM. FRIEDEL spielte Hauptrollen in u.a. "Das weiße Band" (2009, oscarnominiert), "Russendisko" (2012), "Ende der Schonzeit" (2012) und "Elser" (2014) Im Staatsschauspiel Dresden war er in den Aufführungen zu "Don Carlos" (2010), "Die Dreigroschenoper" (2012) und "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui"( 2014) zu sehen. So kam es auch, dass das Quintett in der aktuellen Hamlet-Inszenierung (seit 2012) am Staatsschauspiel Dresden als Band des Hamlet (CHRISTIAN FRIEDEL) brilliert und nicht zuletzt der Titelsong (I`ll Call Thee Hamlet) zu der modern-interpretierten Aufführung von SHAKESPEAREs Klassiker entstand. Der Sound von WOODS OF BIRNAM bleibt, angelehnt an das frühere Schaffen der Musiker, sphärisch verträumt, oftmals entsteht eine fein-melancholische Stimmung, die aber nie verzweifelt, sondern vielmehr hoffnungsvoll erscheint. Alle Songs stammen aus der Feder FRIEDELs - dessen Stimme zu ausschließlich englischsprachigen, so lyrischen wie inspirierten Zeilen sehr zu überzeugen weiß und über die ganze Länge des Albums sehr dynamisch und vielfältig klingt. Gleich einem Theaterstück bauen die Songs in sich, wie das Album als Gesamtes, einen tollen Spannungs- und Dramaturgiebogen auf. Die Band beherrscht das Wechselspiel von laut und leise und wohl eingesetzten Pausen perfekt. Das Gesamtkonzept ist wohl durchdacht. Es stimmt alles: Vom Artwork der CD, über die Aufmachung der Videos bis zur Präsenz der Band auf der Bühne. Produziert wurde das selbstbetitelte Album von TOBIAS SIEBERT (ENNO BUNGER, JULI, KETTCAR), gemastert von BO KONDREN (ZOLA JESUS, THE WHITEST BOY ALIVE, KANTE, uvm.). Erscheint als Digipack-CD mit hochwertigem 16-seitigem 4c Booklet (schwerer, matter Karton). Der Song "I`ll Call Thee Hamlet" wurde als Titelsong für den neuen TIL SCHWEIGER Film "Honig Im Kopf" (u.a. mit TIL SCHWEIGER und DIETER HALLERVORDEN) ausgewählt.

Copyright © 2018. Originalproduct.