Hallo Gast | Login | Register

0

EPPERSON, HANNAH

Upsweep

14,99 €

Der Artikel ist verfügbar.

zum Warenkorb hinzufügen
  • Veröffentlichung: 16.09.2016
  • Label: Listenrecords
  • Genre: Independent
  • File under: Indie, Pop, E-Musik
  • Format: CD
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

Die kanadische Violinistin und Sängerin HANNAH EPPERSON präsentiert faszinierende Klangwelten zwischen E-Musik und urbanem Indie / Pop. „Upsweep“ erscheint als CD im Digifile-Format inklusive Poster-Booklet sowie als Vinyl-Edition mit Text-Innersleeve plus Download-Code auf LISTENRECORDS.

Geboren in Salt Lake City, aufgewachsen in Vancouver und aktuell Wahl-New-Yorkerin, steht die kanadische Violinistin und Sängerin HANNAH EPPERSON für eine weltoffene Lebenshaltung und einen ebensolchen künstlerischen Ansatz. So verwundert es nicht, dass die weitgereiste Musikerin, die ihre Inspiration nicht zuletzt aus ihren zahlreichen Reisen sowie den daraus resultierenden (interdisziplinären) künstlerischen Kollaborationen bezieht, im kulturellen Schmelztiegel an der amerikanischen Ostküste ihr Zuhause gefunden hat. Bevor die Künstlerin, die im Januar dieses Jahres im Rahmen ihrer erfolgreichen Europa-Tournee das Publikum mit ihren stilistisch grenzgängerischen Klängen zwischen Indie, Pop und (Neo-) Klassik verzauberte, jetzt mit „Upsweep“ ihr Albumdebüt vorlegt, hatte das Multitalent bereits diverse Erfahrungen im Theater- und Filmbereich gesammelt, mit geistesverwandten Kollegen wie JULIANNA BARWICK, PORCELAIN RAFT oder WE ARE THE CITY zusammengearbeitet und zudem in Eigenregie die beiden Singles „Home Batch EP“ und „Burn“ veröffentlicht. Ausgestattet mit verstärkter Violine, Loop-Station, Effektpedalen sowie einem unmittelbar berührenden stimmlichen Timbre lotet HANNAH EPPERSON hierbei ihren musikalischen Kosmos experimentierfreudig aus und kreiert in der ihr eigenen freigeistigen Manier faszinierende, berührende Klangwelten, bei denen die Grenzen zwischen E-Musik und urbanem Indie / Pop verschwimmen. Meisterhaft beherrscht sie dabei ihr Instrument und lässt die Violine mal lyrisch sanft, mal dynamisch opulent, dann wieder stimmungstechnisch fordernd erklingen, ganz wie es ihre facettenreich vielschichten Kompositionen erfordern. Für ihr grandioses Debüt hat sich die charismatische Endzwanzigerin etwas Besonderes ausgedacht und präsentiert alle fünf Songs des Albums in jeweils zwei unterschiedlich eingespielten und gesungenen Pop- bzw. Neo-Klassik-Versionen (symbolisiert durch die beiden fiktiven Charaktere AMELIA und IRIS), die den künstlerischen Ansatz von HANNAH EPPERSON noch einmal nachdrücklich unterstreichen. Ab Mitte September auf 15-tägiger Deutschland-Tournee.

Copyright © 2018. Originalproduct.