Hallo Gast | Login | Register

0

TERRORGRUPPE

Inzest Im Familiengrab

6,19 €

Der Artikel ist verfügbar.

zum Warenkorb hinzufügen
  • Veröffentlichung: 29.08.2014
  • Label: Destiny Records
  • Genre: Punk deutsch
  • File under: Deutschpunk/Terrorgruppe
  • Format: CDM
  • Setinhalt: 1

Beschreibung (DE)

Mit "Inzest Im Familiengrab" erscheinen nun endlich vier neue Songs der sympathischen Berliner auf Maxi-CD auf DESTINY RECORDS. Deutscher Punk, wie man sich ihn wünscht!

TERRORGRUPPE - von ihrer Gründung 1993 bis zur Auflösung 2005 zog das Berliner Punkrock-Quartett um die Gründer ARCHI "MC MOTHERFUCKER" ALERT (ex-INFERNO) und JOHNNY BOTTROP (ex- HOSTAGES OF AYATOLLAH, THE BOTTROPS) eine Schneise der politisch-moralischen Verwüstung und des gepfefferten Outsider-Humors durch die Republik. Von der ersten Single "Dem Deutschen Volke" (1993) bis zum Abschiedswerk "Rust In Pieces" (2006) haben die Kreuzberger wie keine zweite deutsche Punkband subversiven Humor mit bissiger Haltung, musikalischer Finesse und fröhlicher Vielfalt verbunden. Geniale Songtitel wie "Keine Airbags für die CSU", "Mein Skateboard Ist Wichtiger Als Deutschland" oder "Hedonistische Heilsfront" schrien geradezu danach, sofort als T-Shirt gedruckt zu werden. TERRORGRUPPE prägten wie ein Gesamtkunstwerk oder Lebensgefühl eine ganze Punkrock-Generation. Mit "Inzest Im Familiengrab" erscheinen nun endlich vier neue Songs dieser sympathischen Berliner auf Maxi-CD. Bekannt dafür, sich für nichts zu schade zu sein, besingen die 5 Punker im Titeltrack ("Inzest Im Familiengrab") auf eine ironische Art und Weise ihr Älterwerden und die Nichtakzeptanz, wenn sich "alte" Bands für ein neues Album zusammen finden. "Na Endlich" geht da gleichwohl politischer zur Sache - Parolen, wie "Deutschland schafft sich endlich ab" lassen jedes Punkerherz höher schlagen und Seitenhiebe zu Frei. Wild und Thilo Sarrazin finden sich auch zwischen den Zeilen wieder. Die letzten beiden Songs fallen deutlich soziokritischer aus. Während "Bulimie Bettina" kritisch mit dem Thema "Schönheitswahn" und "Bulimie" umgeht, besingt "Kotzende Teenager" den Verfall einer Teenagergeneration, die lieber Party macht und für keine Meinung einsteht. Aufgenommen von ANDI BUECKLE (SLUT, PETER FOX, PEACHES), KID KATZE und ARCHI ALERT. Mix und Master kommen von ANDI JUNG. Das Booklet der CD stellen die Lyrics in einer Art Comic dar und sind dementsprechend illustriert.

Copyright © 2017. Originalproduct.